Standort in Deutschland, wo man günstige und qualitativ hochwertige Kamagra Ohne Rezept Lieferung in jedem Teil der Welt zu kaufen.

Kaufen priligy im Online-Shop. Wirkung ist gut, kommt sehr schnell, innerhalb von 5-7 Minuten. cialis was nur nicht versucht, verbrachte eine Menge Geld und Nerven, und geholfen hat mir nur dieses Tool.

Derma-hattingen.de

Prof. Dr. med. Martina Bacharach-Buhles
Ärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten, Naturheilkunde und Allergologie
Privatpraxis
Große Weilstr. 41
45525 Hattingen
Tel.: 0 23 24 / 59 76 59 Fax: 0 23 24 / 59 76 55
Internet: www.derma-hattingen.de
e-mail: info@derma-hattingen.de
Patienteninformation
Entfernen von Pigmentierungen
Dauerhafte Entfernung von diffusen Pigmentierungen,
Chloasmata, Lentigines seniles mit IPL Quantum
(ausgeschlossen sind Nävi, Muttermale)

Sehr geehrte Patientin,
sehr geehrter Patient,
Sie wollen sich über die Möglichkeiten der modernen Entfernung von Pigmentflecken mit
gepulstem Licht informieren.
Mit dieser Aufklärung wollen wir Sie vorab über die modernen Möglichkeiten dieser
Therapie informieren. Die kann jedoch nur eine erste Information sein, wir stehen Ihnen
gerne in einem persönlichen unverbindlichen Beratungsgespräch zur Abklärung von
Details und Ihren persönlichen Anforderungen und Wünschen zur Verfügung. In diesem
Gespräch wird die für Sie individuell optimale Therapie abgestimmt und alle weiteren
Behandlungsdetails abgeklärt.
Herkömmliche Methoden der Pigmententfernung

Zu den bisherigen Möglichkeiten der Pigmententfernung zählen Bleichungscremes, welche
allerdings zu einer starken Depigmentierung der Haut führen und helle Flecken hinterlassen
können. Diese Methode ist aufgrund fraglicher Kanzerogenität des Wirkstoffes in den Hintergrund
getreten. Außerdem kann diese Methode z. T. mit allergischen Reaktionen behaftet sein.

Die Entfernung von Pigmentierungen mit gepulstem Licht

Bei der Behandlung mit gepulstem Licht dringt das hoch energiereiche Licht (560nm) des IPL-
Quantum in die Haut ein, ohne diese zu beschädigen und wird in der Tiefe (etwa 2 – 4 mm) durch
die dunklen Pigmente der Haut absorbiert. Der Lichtimpuls des Lasers währt nur einige
Millisekunden (Tausendstel Sekunden) lang, zu kurz um die Haut in irgendeiner Form zu
schädigen, aber lange genug um das dunkle Pigment zu zerstören und damit einen dauerhaften
Erfolg zu gewährleisten. Die besten Resultate erzielt der IPL-Quantum bei Pigmentierungen auf
heller Haut. Für die dunklere Haut steht ein Kopf mit 640nm Wellenlänge zur Verfügung.
Vorteile der Behandlung mit gepulstem Licht

Weil nur das Licht des IPL-Quantums die Haut durchdringt, kommt es weder zu allergischen
Reaktionen oder Infektionen wie bei den herkömmlichen Methoden. Diese Wirksamkeit und die
Sicherheit der Entfernung von Pigmentierungen mittels gepulstem Licht ist in zahlreichen
internationalen und klinische Studien nachgewiesen und belegt.
Die Entfernung der Pigmentierungen mittels gepulstem Licht ist grundsätzlich am ganzen Körper
und allen Körperstellen anwendbar. Gesicht, Handrücken, Unterarme und Dekoletté eignen sich
für die Behandlung bei Frauen und Männern gleichermaßen sehr gut.
Risiken

Wie bei jedem Eingriff gibt es gewissen Risiken. Durch die immer vor einer eigentlichen
Behandlung durchgeführte Testbehandlung, bei der wir die optimale individuelle Einstellung des
IPL-Quantums festlegen, kann das Risiko von Nebenwirkungen gesenkt werden. Nach einer
Behandlung kommt es zu einer kurz dauernden, voll umkehrbaren Rötung der Haut. Für 8-10
Tage kann es zu dunkleren Einsprengungen und Krusten kommen. Gelegentlich kann es danach
zu einem „Brennen“ des behandelten Areals kommen, auch dieser Zustand ist von kurzer Dauer.
Pigmentstörungen kommen selten vor und können maßgeblich durch die korrekte Beachtung der
Nachbehandlungsrichtlinien vermieden werden.
Wenn Sie an Fieberbläschen (Herpes) leiden, sollten Sie uns dies mitteilen, damit mit
entsprechenden Medikamenten vorgebeugt werden kann. Bei einem akuten Schub eines Herpes
darf nicht gelasert werden. Hier ist das Risiko einer Streuung auf die gelaserte Stelle zu hoch. Die
Einnahme anderer Medikamente – insbesondere Wirkstoffe wie Isotretinoin (z. B. Roaccutan oder
Aknenormin) oder Tetracycline – sollte angegeben werden. Bitte teilen Sie uns vertrauensvoll alle
Ihre evtl. medizinischen Probleme mit. Eine Liste der lichtsensibilisierenden Medikamente finden
Sie im Anhang.

Dauer der Behandlung

Die Dauer der einzelnen Behandlung ist unterschiedlich und richtet sich nach der Größe des zu
behandelden Areals. Mit jedem Puls wird eine Fläche von 8 auf 34 mm Durchmesser behandelt.
Schmerzen bei der Behandlung

Bei der Behandlung wird je nach behandelter Körperregion ein klopfendes, prickelndes oder z. T.
minimal stechendes Gefühl, aber kein eigentlicher Schmerz wahrgenommen. Der Grad der
Empfindung ist je nach Körperstelle ganz unterschiedlich. Die allermeisten Patienten vertragen
die IPL-Behandlung völlig problemlos und gut.
Gibt es eine Garantie?

In aller Regel wird mit der IPL-Behandlung das Behandlungsziel erreicht. Bitte bedenken Sie
jedoch, dass jeder Mensch ein Individuum ist und unterschiedlich auf die Behandlung reagiert. In
ganz seltenen Fällen müssen – wie bei jeder medizinischen Therapie – gewisse Abstriche
gemacht werden. Das heißt, dass im Einzelfall durchaus nach Abschluss der Behandlung noch
leichte Pigmentierungen sichtbar sind. Eine hundertprozentige Garantie kann und darf kein Arzt
für eine Behandlung geben.
Häufigkeit der Behandlung

Je nach Körperregion und Ergebnis sind 3 - 4 Sitzungen erforderlich.
Vor der Behandlung
Um ein optimales Ergebnis zu erreichen, ist es wichtig, dass die Haut nicht vorgebräunt ist.
Gleichzeitig sollte die zu behandelnde Region vorher nicht mit lichtsensibilisierenden Hautcremes
eingecremt werden.
Eine Probelaserung muss prinzipiell immer zur Dosisfindung vor der Behandlung durchgeführt
werden.
Nach der Behandlung

Nach der Behandlung klingt die bereits beschriebene Hautrötung schnell ab, außerdem erhalten
alle Patienten eine entsprechende Kühlung, welche den Rückgang der Rötung beschleunigt. Der
behandelte Hautfleck tritt nach der Behandlung mit dem IPL-Quantum erst deutlicher hervor,
bevor ein Abblassen nach ca. 2-4 Wochen sichtbar ist. Der IPL-Quantum schädigt die Haut in
keiner Art und Weise, so dass nach einer Behandlung sofort wieder alle gewohnten beruflichen
und privaten Aktivitäten aufgenommen werden können.
Was muss für die Vor- und Nachbehandlung berücksichtigt werden

Die wichtigste Verhaltensmaßnahme ist konsequenter Sonnenschutz: wir empfehlen für zwei
Monate vor, während und nach der Behandlung
die Sonnen zu meiden oder eine medizinische
Sonnencreme mit einem Lichtschutzfaktor von mindestens 50 zu benutzen.
Bitte vergessen Sie nicht: diese Nachbehandlung ist genauso wichtig, wie die Behandlung.
Sie ist ein sehr wichtiger Faktor für eine optimale Therapie und muss strikt eingehalten
werden!

Kostenvoranschlag Damen
IPL-Quantum (SR) / Skin-Rejuvination
Unsere folgenden Preise gelten als unverbindliche Basis für die Behandlung mit der Blitzlampe in der jeweiligen Region. Individuelle Besonderheiten in der zu behandelnden Region müssen bei der definitiven Preisvereinbarung für den Einzelfall besprochen und festgelegt werden. Wir besprechen immer für den Einzelfall die voraussichtliche Menge der erforderlichen Behandlungssitzung. Im SR-Modus entfernt man Pigmentierungen und Gefäßstörungen der Haut. Der HR-Modus wird zu Enthaarung eingesetzt. Leistung
Einzelne Besenreiser der Beine ( bis 4 Stellen ) 56,00 €
Zuschlag großflächige Laserung Ziffer 444 90,00 €
Kleinere Laserungen werden zu einem Gesamtbetrag zusammengefasst.
Die erbrachten Leistungen werden nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) mit den Ziffern 2440,
2885, 2886 (je nach Zeitaufwand wechselnde Faktoren) sowie der Ziffer 444 bei großflächigen
Laserungen, abgerechnet.
Alle Preise incl.
Mehrwertsteuer.
Zusätzliche Kosten können durch notwendige Untersuchungen entstehen:
Teilkörperuntersuchung (GOÄ-Ziffern 1 und 5): 25,52 €
Ganzkörperuntersuchung (GOÄ-Ziffern 1 und 7): 38,28 €
Zusätzliche nach Absprache:
Videodokumentation (GOÄ-Ziffer 1415), pro Foto: 14,52 €
Dermatoskopie (GOÄ-Ziffer 750): 19,15 €
Kostenvoranschlag Herren
IPL-Quantum (SR) / Skin-Rejuvination
Unsere folgenden Preise gelten als unverbindliche Basis für die Behandlung mit der Blitzlampe in der jeweiligen Region. Individuelle Besonderheiten in der zu behandelnden Region müssen bei der definitiven Preisvereinbarung für den Einzelfall besprochen und festgelegt werden. Der HR-Modus wird zu Enthaarung eingesetzt. Wir tragen der anatomischen Besonderheit des menschlichen Haarwuchses Rechnung – die Haare des Menschen sind alle in verschiedenen Wachstumsphasen – indem wir immer nur die einzelne Behandlungssitzung in Rechung stel en, die Preisgestaltung ist auf mehrere Sitzungen angelegt. Wir besprechen immer für den Einzelfall die voraussichtliche Menge der erforderlichen Behandlungssitzung. Im SR-Modus entfernt man Pigmentierungen und Gefäßstörungen der Haut. Leistung
Einzelne Besenreiser der Beine ( bis 4 Stellen ) 56,00 €
Zuschlag großflächige Laserung nach Ziffer 444 90,00 €
Kleinere Laserungen werden zu einem Gesamtbetrag zusammengefasst.
Die erbrachten Leistungen werden nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) mit den Ziffern 2440,
2885, 2886 (je nach Zeitaufwand wechselnde Faktoren) sowie der Ziffer 444 bei großflächigen
Laserungen, abgerechnet.
Alle Preise incl. Mehrwertsteuer.

Zusätzliche Kosten können durch notwendige Untersuchungen entstehen:
Teilkörperuntersuchung (GOÄ-Ziffern 1 und 5): 25,52 €
Ganzkörperuntersuchung (GOÄ-Ziffern 1 und 7): 38,28 €
Zusätzliche nach Absprache:
Videodokumentation (GOÄ-Ziffer 1415), pro Foto: 14,52 €
Dermatoskopie (GOÄ-Ziffer 750): 19,15€

Medikamente, die Lichtsensibilität hervorrufen können:

Medikament gegen Akne
Sulfasalazin (AzulfidineR, SalazopyrineR) Amitriptylin (AmineurinR, NovoprotectR, u.a.) Haloperidol (HaldolR, HaloneuralR) Paroxetine (EuplixR, SeroxatR, TagonisR) Trimipramin (StangylR, SurmontilR, EldoralR) Lovastatin (MevacorR, LovaduraR) Viloxazin (VivalanR) Bendroflumethiazid (SpirostadaR,TensofluxR) Chlortalidon ( AtenololR, HygrotonR, u.a.) Hydrochlorothiazid (DytideR H, TurfaR, u.a.) Ibuprofen (DolorminR, Vivimed MigräneR, Mittel zu Senkung des Blutzuckers Chlorthalidon (AtenololR, HygrotonR, u.a.) Doxycycline (VibramycinR, SupracyclinR,u.a.) Pflanzliche Mittel Sonnenschutzmittel, mit folgenden Psoralea Samen (Cullen corylifolia, Psoralea Bringen Sie Ihr verordnetes Präparat im Zweifelsfall in die Praxis mit und fragen Sie uns vor der Laserbehandlung zu evtl. lichtsensibilisierenden Nebenwirkungen. EINVERSTÄNDNISERKLÄRUNG ZU EINER BEHANDLUNG AUF DER BASIS
GEPULSTEN LICHTS

Name des Patienten:_____________________________________________________
Ich verstehe, dass es sich beim IPL Quantum SR um ein IPL-Gerät zur Hautverjüngung und zur
Behandlung vaskulärer und pigmentierter Läsionen handelt und dass die Ergebnisse
entsprechend des Hauttyps und Gefäßkalibers variieren können. Ich verstehe, dass es zu
seltenen Nebenwirkungen, wie Narben, permanenten Verfärbungen und vorübergehenden
Effekten, wie Rötungen, leichtes Brennen, Hämatomen und Verfärbungen kommen kann. Diese
Nebenwirkungen wurden mir ausführlich erklärt.
Basierend auf klinischen Erfahrungen und Diskussionen mit anderen Ärzten wurde heraus-
gefunden, dass Patienten, die eher zum Sonnenbrand als zur Bräune neigen, bereits nach den
ersten Behandlungen gute Ergebnisse erzielen, hingegen Patienten, die leichter bräunen, zu
variablen Ergebnissen neigen. Einige Patienten dieser Kategorie werden nur teilweise Effekte
erzielen und andere können auch keine Verbesserung feststellen.
Ich verstehe, dass die Behandlung mit dem IPL-Quantum SR mehrere Sitzungen erfordert. Der
Abrechnungsmodus wurde mir genau erklärt.
Ich verstehe, dass es auch andere Möglichkeiten der Behandlung gibt, und jedes dieser
Verfahren wurde mir detailliert erklärt.
Ich wurde darüber informiert, dass ich Medikamente, die Lichtsensibilität hervorrufen können, 4
Wochen vor und nach der Laserbehandlung absetzen muss. Desweiteren darf ich mich 4 Wochen
vor und 8 Wochen nach der Laserbehandlung nicht direkter Sonnenstrahlung aussetzen oder ein
Solarium aufsuchen.
Mit diesem Wissen entscheide ich mich für die Behandlung mit dem IPL Quantum SR, der nicht-
invasiven Behandlung zur (bitte ankreuzen):
Ο Photorejuvenation (Hautverjüngung mittels Lichttherapie)
Ο Therapie pigmentierter und/oder vaskulärer Läsionen.
Ich willige ein, dass für die Bewertung der Wirksamkeit der Behandlung Fotografien gemacht
werden.
Ich wurde darüber aufgeklärt, dass ich vor, während und nach der Behandlung die Sonne
meiden oder eine medizinische Sonnenschutzcreme mit einem Lichtschutzfaktor von
mindestens 50 benutzen muss.
Mir ist bewusst, dass in der Medizin letztendlich keine Garantie für einen
Behandlungserfolg gegeben werden kann. Die Kosten für die erbrachte Leistung müssen
unabhängig von dem Ergebnis getragen werden.

Bitte unterschreiben Sie die Einverständniserklärung mind. 24 Stunden vor dem Arzttermin
_______________________________________________________________________________
Datum, Unterschrift Patient Datum, Prof. Dr. med. Bacharach-Buhles - Dr. med. Wilmert - Dr. med. Sommer

Source: http://www.derma-hattingen.de/docs/Patientienaufklaerung_und_Kostenvoranschlag_SR.pdf

Afb

Tag der Bienengesundheit, Auweiler, 24.08.2007 Vortrag 1: Kirsten Traynor: Bienensterben in den USA (CCD – Colony Collapse Disorder) Stipendiatin aus Maryland am Bieneninstitut in Celle In den USA gibt es nur 200.000 Imker mit ca. 1,5 Mio Bienenvölkern (sinkende Tendenz, vor wenigen Jahren noch über 4 Mio. Völker), betreut aber nur von vier wissenschaftlichen Bienenforschungseinr

003-008.qxd

Acta Poloniae Pharmaceutica ñ Drug Research, Vol. 68 No. 1 pp. 3ñ8, 2011RECENT STUDIES ON APHRODISIAC HERBS FOR THE MANAGEMENT NEELESH MALVIYA1*, SANJAY JAIN1, VIPIN BIHARI GUPTA2 AND SAVITA VYAS3 1Smriti College of Pharmaceutical Education, Indore, India2BR Nahata College of Pharmacy, Mandsaur, India Abstract: An aphrodisiac is a type of food or drink that has the effect of making those w

Copyright © 2010-2014 Internet pdf articles